Anwendung

Tibetische Energiearbeit

nach dem System der 24 Organkreise

Körperliche Beschwerden

Haben Sie Beschwerden, die einfach nicht verschwinden wollen? Leiden Sie an einer Krankheit, deren Ursprung nicht bekannt ist? Haben Sie dauernd Schmerzen? Haben Sie schon einiges ausprobiert, aber nichts hat bisher nachhaltig geholfen?

 

Verdauungsbeschwerden - chronische Entzündungen - Allergien - Rheumatische Beschwerden - Migräne - Diabetes - Multiple Sklerose - Wechseljahrbeschwerden - Schlafstörungen - und vieles mehr

 

Das heisst nicht, dass es immer so bleiben muss. Mit der tibetischen Energiearbeit gehe ich an den Ursprung - dorthin, wo das Ungleichgewicht im Körper entstanden ist. Durch eine regelmässige Behandlung der entsprechenden Organkreise können Entzündungen und Schmerzen verschwinden, Einschränkungen in Ihrem Bewegungsapparat können sich vermindern oder auflösen. Ihre Energie fliesst wieder im Gleichgewicht, so dass Sie (wieder) ein aktives und bewegliches Leben führen können.

 

Emotionale Themen

Haben Sie Ängste und Blockaden, die Sie davon abhalten, Ihre Träume zu verwirklichen? Haben Sie schmerzvolle Erfahrungen gemacht, die Sie nicht loslassen können? Haben Sie Angst, wieder verletzt zu werden? Tragen Sie Scham- oder Schuldgefühle mit sich herum? Sind Sie manchmal grundlos traurig oder leiden Sie an Depressionen? Hatten Sie ein traumatisches Erlebnis, das Ihr Leben heute noch beeinflusst?

 

Auch solche Emotionen sind Anzeichen für ein energetisches Ungleichgewicht im Körper. Der Ursprung ist hierbei oft schneller zu finden, denn meist gab es eine auslösende Situation für diese Gefühle. Durch die Behandlung der entsprechenden Organkreise können diese hinderlichen Gefühle losgelassen werden, und Sie können befreit und zuversichtlich nach vorne schauen.

 

Mentale Themen

Unser Verstand ist ein wunderbares Werkzeug, doch wenn wir ihm die Kontrolle überlassen, kann er uns ganz schön zu schaffen machen. Denn er gaukelt uns etwas vor, was vielleicht gar nie existiert hat. Wir alle werden in unserer Kindheit von unserem Umfeld geprägt, übernehmen Glaubenssätze und werden so in unserer freien Entwicklung gehemmt. Dadurch entstehen Selbstzweifel, Minderwertigkeitskomplexe, Entscheidungsschwierigkeiten, Misstrauen, mangelnder Selbstrespekt, Bindungsängste, etc. Ausserdem entwickeln wir Verhaltensmuster, um uns - wie wir glauben - zu schützen und in dieser Welt zurechtzukommen. So entwickeln wir konditionierte Freundlichkeit, ein starkes Kontrollbedürfnis, Probleme mit Autoritäten oder Angst vor Gefühlen an sich.

 

Diese Glaubenssätze und Verhaltensmunster können ebenfalls mit einer Behandlung der entsprechenden Organkreise transformiert oder verändert werden, damit Sie Ihre Zukunft voller Optimismus planen und neue Projekte mit Enthusiasmus angehen können.

 

Behandlung

Während der Behandlung liegen Sie als Klient/in angezogen auf einer Matte. Ich berühre und verbinde die entsprechenden Punkte an Ihrem Körper, wodurch der Energiefluss des behandelten Organkreises wieder angeregt wird. Es findet eine kraftvolle und nachhaltige Reinigung statt. Beide (Klient/in und Therapeut) sind in diesen Energiefluss eingebunden und dürfen in eine tiefe Entspannung kommen, wo Stille und Verbundenheit heilende Veränderungen auf sehr tiefer Ebene ermöglichen.

Copyright@All Rights Reserved